Wir hatten Ostern gehabt haben, Witze über schlimme Dinge, der total akkurate Podcast ist am Start, Mutter kriegt neue Zähne, Trueman Show Momente am laufenden Band, endlich gehen die Sticker raus und das T-Shirt noch nicht, ätsch!

Voll klug geplante Uhrzeit, scheiß Motorradfahrer, jeden Tag ist irgendwas, schlecht gelauntes Kind, Endgegner an Ostern und Humor ist, wenn ich lache.

Das eine gemacht, weil das andere nicht ging. Aber das übliche klappte wie geplant.

Ausschlafen ist nicht verfügbar, Torben kann Kot, ist doch bloß ne Kirche, Einkaufen mit Mutter und Kind, Nachricht Eins ist jetzt hypsch und heute endlich mal wieder nach Bochum.

Das einarmige MäcBook, krummer Hals und Pickel am Mund, neuer Server für alte Nachrichten, beats aus den späten Neunzigern und Getränke von vorne nach hinten und wieder nach vorne.

Arbeiten am ersten Urlaubstag, keiner will mehr folgen, früher war alles damals, Baustellenampel aus der Hölle, unfähige Menschen sollten keine Autos mehr fahren und Division ist gar nicht so einfach.

Total durch und voller Schmerz, niemand scannt QR-Codes, irgendwie klappt das mit dem podcasten nicht, Porschefahrer haben ihre eigenen Regeln und frische Seeluft geht auch anders.

Naturverbundene Mittagspause mit extremst verkackter Aufnahme im ansonsten total entspannenden Wald.

Mittagspause im Asi-Style, Dinge erst versilbern und dann vermissen, A10 statt M10 wäre auch schön und für neue Technikscheiße gebe ich komplett meine Würde auf.

Meine Liste aus Wünschen bei den Amazonen. *Hust*

Der Blitzer im Stau, überraschenderweise Urlaub, die Kaffeemaschine das unbekannte Wesen, was im Kühlschrank rumliegt, aufnehmen mit der Niere und alles ist jetzt dolby digital surround soundig.